Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kosmetikatelier Pakendorf

1 Allgemeines
Für alle Rechtsgeschäfte mit dem Kunden gelten ausschließlich unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“. Diese können nur durch schriftliche Individualvereinbarungen geändert werden. Die Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Die gültigen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19%.

2 Terminvereinbarungen
Terminvereinbarungen können vor Ort, per Telefon, E-Mail oder Internet vorgenommen werden. Terminwünsche per E-Mail gelten erst als bestätigt, wenn Kosmetikatelier eine Bestätigungs-E-Mail versandt hat. Kunden sollten 5-10 Minuten vor einem vereinbarten Termin in den Geschäftsräumen erscheinen. Verspätetes Erscheinen zu einem vereinbarten Termin kann unter Umständen auch im Interesse der nachfolgenden Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es ist der volle Behandlungspreis gemäß Buchung zu zahlen.

3 Terminverschiebungen/-absagen und Stornobedingungen
Termine, die nicht eingehalten werden können, müssen innerhalb mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Absagen und Verschiebungen die per E-Mail vorgenommen werden, müssen mindestens 48 Stunden vorher mitgeteilt werden. Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und per E-Mail können außerhalb der Öffnungszeiten, sowie an Feiertagen nicht abgehört oder gelesen werden. Eine Beantwortung ist deshalb nicht möglich. Für Terminabsagen, die nicht innerhalb der oben genannten Fristen erfolgen, fällt eine Stornopauschale in Höhe von 50% des Behandlungspreises an. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zu einem Termin wird dieser zu 100% in Rechnung gestellt. Ein Gutschein verfällt, sollte nichts anderes vereinbart worden sein.

4 Gutscheinversand
Der Versand von Gutscheinen erfolgt 2 bis 5 Werktage oder per E-Mail nach Zahlungseingang. Die Lieferung von Gutscheinen erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Kaufvertrag für den Gutschein wird ab Zustellung an den Kunden wirksam. . Die Kosten für Bearbeitung, Porto und Versand betragen 1 € - 4 €. Eine Abholung in den Geschäftsräumen ist ebenfalls möglich. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgen Zahlungen für Gutscheinbestellungen per Vorkasse. Sollte der Gutschein nicht innerhalb von 5 Werktagen nach der Überweisung des Gutscheinbetrags eingetroffen sein, muss der Kunde dies umgehend, spätestens jedoch 2 Wochen nach der Überweisung

Widerrufsrecht 
Kunden können Vertragserklärungen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung des Gutscheines widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Gutscheines. Der Widerruf ist zu richten an: 
kosmetikatelier.pakendorf
Dorfsraße 14
18249 Dreetz OT Peetsch

Widerrufsfolgen 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder des Gutscheines, für kosmetikatelier mit deren/dessen Empfang. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Gutschein mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist in Anspruch genommen wurde oder der Kunde das selbst veranlasst hat.

5 Gutscheineinlösung
Zum Einlösen des Gutscheines muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Sollte dieser Termin nicht eingehalten werden können, muss dieser unter Berücksichtigung der unter § 3 genannten Fristen vom Kunden abgesagt werden. Erfolgt die Terminabsage nicht innerhalb der unter § 3 genannten Fristen, behält sich das Kosmetikatelier das Recht vor, die in § 3 genannten Stornogebühren vom Gutscheinwert abzuziehen. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit!

6 Datenschutz
An Kosmetikatelier mitgeteilte personenbezogene Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung einer Anfrage oder der Abwicklung einer Bestellung bzw. Buchung verwendet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

7 Haftungsausschluss – Internetseite
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit, und technische Exaktheit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Kosmetikatelier hat alle Informationen und Inhalte dieser Website nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Ebenfalls haftet der Autor nicht für Schäden, die beim Nutzen oder Aufrufen von Daten, Inhalten oder Computerviren verursacht werden. Kosmetikatelier.pakendorf behält sich ausdrücklich das Recht vor, Bestandteile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen. Wir betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben. Deshalb haften wir nicht für den Inhalt, Gestaltung oder Änderungen fremder Webseiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

8 Haftungsausschluss – Behandlungen
Die Behandlungen dienen der Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wenn der Körper nicht daran gewöhnt ist, kann es unter Umständen zu negativen Reaktionen kommen wie z. B. leichter Muskelkater oder Hautreizungen. Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war. Bekannte Beschwerden wie Allergien, körperliche Einschränkungen, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder anderes muss vor der Behandlung den Mitarbeitern mitgeteilt werden.

9 Haftungsausschluss
Wertsachen und Geld sind in den dafür vorgesehenen Schließfächern zu verwahren. Eine Haftung für den Verlust oder Beschädigung von mitgebrachter Kleidung, Wertgegenständen oder Geld wird nicht übernommen, es sei denn, der Verlust ist auf grob fahrlässiges Verhalten von kosmetkatelier zurückzuführen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht einer zugesicherten Eigenschaft oder einen vergleichbaren Vertrauenstatbestand, einen Schaden, der durch eine zumutbare Haftpflichtversicherung abgedeckt werden kann oder ein Verhalten mit typischen Gefahren für Leben und Gesundheit betrifft.

10 Gerichtsstand/Anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Güstrow. Es gilt deutsches Recht.

11 Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen - gleich aus welchem Grunde - berührt die Geltung der übrigen Bedingungen nicht. Die ungültige Klausel ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem Sinn und Inhalt nach der ungültigen Klausel am nächsten